Immobilien-Höherbewertung: Hätten Sie es gewusst?

Höherbewertung von Immobilien im Erbfall und bei Schenkung

Bisher wurde das Erben von Immobilien im Vergleich zu Barvermögen begünstigt. Der Steuerwert der Immobilie lag dabei bei [weiter lesen]


Klar geregelt: Die gesetzliche Erbfolge.

Unser kleiner Film veran- schaulicht die gesetzliche Erbfolge:

Animation öffnen ...

Das Testament
Testament München

Bayern 1 - Hörertelefon

Foto: BR/Petra Martin
Hotline Erbrecht im Bayern 1 Studio in München

Am 23. April 2012 erneut zu Gast beim BR1 Hörertelefon: Rechtsanwalt Alexander Braun beantwortet Fragen zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.
Zum Artikel und den Live-Mitschnitten


Übergang von Betriebs- vermögen: Hätten Sie es gewusst?

Begünstigung für den Übergang von Betriebsvermögen

Um Existenz bedrohende Nachteile zu vermeiden und ein Fortbestehen des Unternehmens zu sichern, sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Recht-zeitige Nachfolgeplanung ist für [weiter lesen]


Mehr aus unserer Reihe "Hätten Sie es gewusst?" finden Sie hier ...


Gesetzesänderungen im Erbrecht

Seit dem 01.01.2010 gelten neue Regelungen für das Erbrecht. Wir informieren Sie über die Änderungen des Pflichtteilsrechts und die neuen erbrechtlichen Verjährungsregeln. Auch erfahren Sie alles über die neu eingeführte gesetzliche Vorschrift, wonach Erben, die den Erblasser gepflegt haben, Recht auf eine finanzielle Entschädigung haben.

Direkt zu den neuen Regeln


Informationen zum Erbrecht und zur Erbrechtsteuerreform.

Jahr für Jahr werden weit über 100 Milliarden Euro in Deutschland vererbt. Und es werden aufgrund der Altersstruktur zukünftig mehr, so dass nicht zu Unrecht von der "Generation Erben" gesprochen wird. Leider hat noch immer die Mehrheit aller Erblasser kein Testament oder nur ein völlig ungenügendes "Standard"-Testament.


Antworten auf drängende Fragen - hier online.

Welche Regeln für Ehepaare, Kinder und Enkel gelten, aber auch für entferntere Verwandte, für Lebenspartner und für Freunde und worauf beim Erstellen eines Testaments geachtet werden muss, darüber informieren die Münchener Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Rechtsanwalt Braun & Kollegen auf dieser Seite. Informationen zu anderen Themen wie Schenkungssteuer und Nießbrauch finden Sie ebenfalls bei uns.


Ansprechpartner für Erbrecht: Anwaltskanzlei Braun & Kollegen in München.

Konsultieren Sie einen Rechsanwalt, der sich im Erbrecht auskennt. Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich von einem Anwalt umfassend über Ihre Rechte und Pflichten beraten. Holen Sie sich Informationen zur Erbrechtssteuer und Erbschaftssteuerreform ein, um Fehler von vornerein zu vermeiden. So können Sie Streit unter den Beteiligten sowie die bei richtiger Gestaltung des Testaments vermeidbare Zahlungen der Erbschaftssteuer ausschließen.

Wenn Sie mehr wissen wollen oder eine Beratung wünschen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.


Vorträge zum Erbrecht!

Rechtsanalt Braun beim Vortrag Erben, Vererben und Erbschaftsteuer

Die auf das Erbrecht spezialisierten Rechtsanwälte der Münchener Kanzlei Braun & Kollegen informieren über das Thema Erben und Vererben und richtige Testamentsgestaltung. Die nächsten Termine erfahren Sie hier ...


Fristen im Erbrecht

Welche Fristen im Erbrecht gelten und was Sie zu welchem Zeitpunkt beachten sollten, erfahren Sie hier ...


Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Was ändert sich bei der Patientenverfügung durch das neue Gesetz?

Das Wichtigste zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung erfahren Sie hier ...


Mehr aus unserer Reihe "Häufig gestellte Fragen!" finden Sie hier ...


Nachgefragte Inhalte

Pflichtteil  Ausschlagung

Problemkinder Güterstand  

   Ehegattentestament

   Testament  Erbrecht

  Erbengemeinschaft 

 Vermächtnis  Nießbrauch

Erbschaftsteuer sparen